Medienmitteilungen

Play­mates und Alfred Wur­bala prä­sen­tie­ren den Bau­ka­len­der 2012
Sinnlich-erotische Bil­der mit Raum für Fan­ta­sie von Foto­gra­fin Lucia Humer

Wien, am 21.10.2011 - Fesche Models, Beton und schwe­res Gerät: Diese Kom­bi­na­tion sorgte ges­tern, 20.10.2011, bei der Prä­sen­ta­tion des ISHAP Bau­ka­len­ders 2012 im Wie­ner Club Cou­ture für einen amü­san­ten Abend. Etwa Tau­send Gäste aus der Bau­wirt­schaft, dar­un­ter Öster­reichs bekann­tes­ter Bau­meis­ter Richard Lug­ner, lie­ßen es sich auch heuer nicht neh­men, dabei zu sein, wenn "ihr" Bran­chen­ka­len­der der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt wird. Kaba­ret­tist Alex­an­der Bisenz gab als Alfred Wur­bala seine berühm­ten Bau­stel­len­ge­schich­ten zum Bes­ten und führte anschlie­ßend als Mode­ra­tor durch den Abend.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dokumentations-Dschungel am Bau: Soft­ware schafft Abhilfe
ALPINE setzt als ers­ter Kon­zern öster­reich­weit auf Per­so­nal­er­fas­sung mit ISHAP

Wien, am 02.05.2011 – Am ers­ten Mai ist das Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz, das Bil­lig­löhne und schlechte Arbeits­be­din­gun­gen ver­hin­dern soll, in Kraft getre­ten. Unter­neh­men der Bau­bran­che müs­sen seit die­sem Zeit­punkt mehr Unter­la­gen als bis­her bereit­hal­ten. Die kor­rekte Per­so­nal­er­fas­sung ist damit noch auf­wän­di­ger. Der ALPINE-Konzern setzt als ers­tes hei­mi­sches Bau­un­ter­neh­men das Dokumentations-System von ISHAP öster­reich­weit auf allen Bau­vor­ha­ben ein. „Wir spa­ren damit Zeit und Geld, denn die Soft­ware ver­ein­facht und ver­kürzt die not­wen­di­gen Schritte“, depo­niert Dr. Jörn Wis­ser, Mit­glied der ALPINE-Geschäftsführung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bau­ka­len­der 2011: Bau­stel­len von ihrer schöns­ten Seite
Soft­ware­un­ter­neh­men setzt Models ero­tisch in Szene

Wien, am 04.10.2010 – Staub, Lärm, große Maschi­nen und braun­ge­brannte Bau­ar­bei­ter:
Diese Kli­schees kom­men einem in den Sinn, wenn man an eine Bau­stelle denkt. Damit das
nicht so bleibt, gibt es ihn auch 2011 wie­der: den ISHAP Bau­ka­len­der. Was 2009 mit einer
spon­ta­nen Idee begann, hat sich mitt­ler­weile zu einem sehr erfolg­rei­chen und auch im
Aus­land begehr­ten Pro­dukt entwickelt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Baukalender‐Casting 2011 – Die Gewin­ner ste­hen fest
40 Models kämpf­ten um die begehrte Chance, foto­gra­fiert zu wer­den

Im Wie­ner Pra­ter­dome fand am Frei­tag, dem 18.06.2010 das span­nende Casting‐Finale für den
ISHAP‐Baukalender 2011 statt. In einer laut­star­ken Show kämpf­ten 24
Mäd­chen und 16 Bur­schen um die begehr­ten Shooting‐Termine für den Kalen­der. Die strenge Jury
unter dem Vor­sitz von Öster­reichs bekann­tes­tem Bau­meis­ter Richard Lug­ner wählte nach zwei
optisch sehr anspre­chen­den Run­den die talen­tier­tes­ten zwölf Damen und sechs Her­ren, die die
Kalen­der­blät­ter des kom­men­den Jah­res zie­ren werden.

News:

ISHAP sucht Verstärkung

Für den Bereich Kundensupport/-service suchen wir ab sofort eineN neueN Kol­le­gIn für unser jun­ges, dyna­mi­sches Team. Dein Auf­ga­ben­be­reich wird umfassen:...

 

Leitfaden Personaldokumentation

  Im Leit­fa­den Per­so­nal­do­ku­men­ta­tion haben wir alle Infor­ma­tio­nen zusam­men­ge­fasst, die für eine kor­rekte Firmen- und Per­so­nal­er­fas­sung vor allem von...

 

ISHAP BWB: Digitales Bauwerksbuch leicht gemacht

Recht­zei­tig zur Novel­lie­rung der Wie­ner Bau­ord­nung steht Ihnen mit ISHAPBWB nun eine prak­ti­sche Soft­ware zur Ver­fü­gung, mit der Sie...

 

Ein Barcode - viele Möglichkeiten

Ein Bar­code auf dem Bau­stel­len­aus­weis in Ver­bin­dung mit einem Barcode-Scanner (ent­we­der als App auf dem Android-Smartphone oder - für...